Zum Hauptinhalt springen

Datenschutz zum Feierabend

Juni 2024 | 15.00 Uhr

Die Informationsverarbeitung ist das Nervensystem jedes Unternehmens. Störungen, ungebetene Gäste und Missbrauch können schnell fatale Folgen für die Arbeitsfähigkeit und den Außenauftritt haben. Schwachstellen in der IT sollten deshalb erkannt und geschlossen werden, bevor sie zu von Angreifern genutzt werden können.
Dazu dienen Penetrationstests, Security-Scans und Audits, für die es mittlerweile ein nahezu unüberschaubarer Markt gibt, auf dem sich leider auch eine Menge wenig(er) seriöse Anbieter tummeln.
Dieses Webinar beleuchtet Sicherheitschecks in der Tiefe – strukturiert, verständlich und praxisnah.

Ihr Nutzen

Am Ende des Seminars haben Sie eine fundierte Einführung in das Thema erhalten. Sie kennen den Unterschied zwischen den Werkzeugen. Sie wissen, wann welche Sicherheitschecks zum Einsatz kommen sollten und Sie können einfach und strukturiert die seriösen Angebote von den weniger seriösen unterscheiden.
Zusätzlich wissen Sie, wie Sie selbst Schwachstellen in ihrer IT-Infrastruktur finden können, wann dieses Do-It-Yourself sinnvoll ist und ab wenn Sie auf professionelle Unterstützung zurückgreifen sollten.

Zielgruppen


Dieses Online-Seminar richtet sich an:

• Informationssicherheitsbeauftragte und Personen, die diese Rolle anstreben
• Administratoren
• IT-Leiter
• Entscheider, die für die Informationsverarbeitung (mit) verantwortlich sind